GTK Krefeld
DE | EN
Sie sind hier: Startseite » Leistungsspektrum » Gebärmutterspiegelun.. » 

Gebärmutterspiegelung (Hysteroskopie)

Die Gebärmutterspiegelung ermöglicht dem Arzt mittels minimal-invasiven Zugangs einen direkten Blick in das Gebärmutterinnere und die Möglichkeit, krankhafte Veränderungen direkt zu therapieren.
Hierfür wird das sogenannte Hysteroskop über den natürlichen Zugang der Scheide in die Gebärmutter eingeführt. Die Bilder des Hysteroskops werden stark vergrößert auf einen Monitor übertragen, so dass der Operateur präzise die Gegebenheiten der Gebärmutter beurteilen kann.

Hysteroskopie mit kleinen diagnostischen Maßnahmen
   Gewebeprobe (Probeexzisionen)

Hysteroskopie mit kleinen therapeutischen Maßnahmen
   Fremdkörperentfernung (Spirale)
   Polypabtragung
   Lösung von Verwachsungen, Synechien, Narben

Hysteroskopie mit operativen Maßnahmen
   Septumdurchtrennung (bei Fehlbildung)
   Myomentfernung
   Endometriumablation (Abtragen der Schleimhaut z.B. bei Blutungsstörungen)